Jeztz buchen : Brisighella – Romantisches Apenninstädtchen

(Felder mit * sind Pflichtfelder)

Für welche Tour buchen Sie Infos?

Abtei PomposaBologna – Die Rotie, Gelehrte und Fette StadtBologna – Klassische HalbtagesführungBrisighella – Romantisches ApenninstädtchenCervia – Und Das Wiesse GoldComacchio – Ein Bisschen Wie In VenedigDozza – Ein Freilichtmuseum Moderner Kunst In Mittelalterlichem RahmenFaenza – Keramik oder Renaissance und Klassizismus ( Halbtags)Faenza – Tauchen Sie Ein In Die Kunst Der Keramik, Renaissance Und Des KlassizismusFerrara– Romanik Und Renaissance (Ganztagestour)Ferrara– Romanik Und Renaissance (Halbtagestour)Modena– 2200 Jahre Kunst, Essen Und AutosModena – HalbtagestourRavenna – Weltkulturerbe In Der Altstadt - Klassische HalbtagestourRavenna– Weltkulturerbe In Staatsbesitz – Königsgräber, Dichterspuren, Goldglanz (Halbtagestour)Ravenna– Versteckte SchätzeRavenna – Klassische GanztagesführungRimini – Ein Seebad Mit Viel Geschichte Und Kunst (Ganztags)Rimini – Ein Seebad Mit Viel Geschichte Und Kunst (Halbtags)

Brisighella – Romantisches Apenninstädtchen

Unser programmvorschlag

Unweit von Faenza, an der Landstraße nach Florenz, können Sie mit uns das kleine mittelalterliche Städtchen Brisighella entdecken. In reizender Lage finden wir den Ort am Fuß von drei felsigen Kuppen. Dieser eindrucksvolle Abschnitt der Apennin-Landschaft ist Teil des Naturschutzparks Vena del Gesso (Gipsader).

Im Ort selbst, der in der Liste der “Schönsten Dörfer Italiens“ steht, schlendern wir über den einzigartigen Laubengang Via degli Asini (Eselsstraße). Diese hochgelegene, gedeckte Gasse, die von unterschiedlich breiten Bögen belichtet wird, diente ursprünglich als Schutzwall. Der heutige Name rührt von den Zugtieren, die einst die schweren Gipsblöcke von den Steinbrüchen ins Tal transportierten.

Bei einem Spaziergang durch verwinkelte Gassen und über in den Gipsfelsen gehauene Treppen erreichen wir das Rathaus und die Stiftskirche San Michele Arcangelo mit ihren schlichten Barocklinien. In einer Kapelle beim Kircheneingang betrachten wir ein herrliches Altarbild mit der „Anbetung der Hl. Drei Könige“ vom Renaissance-Maler Palmezzano.

Auf den Felsspornen ragen die Zinnen des Uhrturms und der mittelalterlichen Burg in den Himmel. In den Jahren um 1500 wechselte im Tal des Lamone die Herrschaft mehrmals. Neuste Kriegstechnik sollte den strategisch wichtigen Standort schützen.

Zum Abschluss können wir vor den Toren des Städtchens einen Blick in das romanische Kirchlein Pieve del Tho werfen. Das zwischen dem 8. und 10. Jh. entstandene Gotteshaus stellt ein wahres Juwel der frühromanischen Architektur dar. Die neue Ausstellung im Untergrund berichtet von den römischen und spätantiken Siedlern.

In einer der Ölmühlen oder einem der kleinen Geschäfte können Sie bei einer Verkostung die zumeist nachhaltig produzierten landwirtschaftlichen Produkte, darunter das preisgekrönte lokale Olivenöl, probieren. Dieses Olivenöl mit angenehm bitterer und pikanter Note wird aus der Olivensorte „Nostrana di Brisighella“ gewonnen. Nur um Brisighella wachsen diese Olivenbäume, deren Früchte in den Wochen vor Weihnachten per Hand geerntet werden. (Die Verkostung ist NICHT im Führungshonorar inbegriffen!)


Die oben aufgelisteten Denkmäler werden nicht unbedingt in dieser Reihenfolge besucht. Bei der Organisation des Tagesablaufes wird die Führerin die jeweiligen Öffnungszeiten sowie die Bedürfnisse der Gäste beachten. Für die angegebenen Ticketpreise und Öffnungszeiten übernehmen wir keine Gewähr.

Seite in Bearbeitung

Kurz gesagt

Dauer :
max. 3 St. (vor- od. nachmittags)
Wann :
ganzjährig – samstags und sonntags kann die Stiftskirche nicht besichtigt werden
Fortbewegung :
im Zentrum zu Fuß – zur Kirche Pieve del Tho braucht man ein Auto oder Bus
Kleidung :
Wir empfehlen bequeme Schuhe und angemessene Kirchenkleidung (bedeckte Schultern/keine Shorts)
Honorar :
130 Euro für Alleinreisende und Gruppen bis 20 Personen, jede weitere Person 2,00 Euro (Infos zu Eintritten finden Sie unter Infos&Tipps)
Ort :
48013 Brisighella RA, Italia

Brauche Hilfe

Haben Sie Fragen oder wünschen Sie weitere Informationen zur Tour? Gehen Sie auf unsere Seite Infos&Tipps .
Sollten Sie dort keine Antwort finden, bitten wir Sie, uns zu kontaktieren:

0544 30101

info@guide-ravenna.com



IL PAPAVERO Soc. Coop. - Guide Turistiche

Via Cavour 114 - 48121 Ravenna

0544 30101 / 339 4040578

info@guide-ravenna.com


Sede Legale : Via Faentina 106 - 48123 Ravenna

C.F. / P. I.V.A. 00871530390